21. Februar 2016

Urban Jungle vs. pastellige Ostern



In den vergangenen Wochen haben wir so einige kleine Streichprojekte in der Wohnung mehr (oder auch weniger) erfolgreich bestritten. 
Einige Wände wurden dunkler, andere endlich wieder richtig weiss und einige sind immer noch nicht fertig, weil uns einfach die Zeit zwischendurch fehlt. 
Von daher dauert das Bad-Projekt weiter an (immerhin sieht´s nicht mehr aus wie in einer Bruchbude - das war der O-Ton vom Sohnemann).

Nur der Frühling lässt sich leider noch etwas Zeit. 
Ganz ehrlich - das graue nasskalte Wetter braucht keiner - dann lieber Schnee und Sonne.
Das wird allerdings hier im mittelfränkischen Raum wohl immer ein Traum bleiben.

Von daher machen wir es uns weiterhin drinnen frühlingshaft gemütlich mit einem Mix von zarten Farben, Federn und einem kleinen Urban Jungle als Kontrast.

 

Im Wohnzimmer ist die eine Seite des Sideboards aktuell frühlingshaft pastellig mit Tulpen, Muscari, den Draht-Eiern, die man individuell befüllen kann, einem kuscheligen Plaid und Kissen in zartem Altrosa.
Auf der anderen Seite macht ein Farn in Begleitung von Sukkulenten - (da kann ich wenigstens beim Giessen - also fehlendem Giessen - nichts falsch machen ;-)) zusammen mit der zarten Deko-Ananas-Dose, den coolen Wand-Vasen  und meinem neuen Lieblings-Kartenhalter schon ein bisschen Lust auf Sommer, Garten und "Zeit-Draussen-Verbringen". 
In der Mitte des Sideboards ist nix und an der Wand auch nicht - mir ist einfach noch nicht das Richtige eingefallen - eine Wand des Zimmers haben wir ganz dunkel gestrichen, diese Seite werde ich das nächste Mal zeigen.


Ansonsten stehen uns diesen Monat noch sehr angenehme Tage (mit einigen Geburtstagen und Feiern) und auch etwas unangenehme Zeiten (die Steuer will u.a. erklärt werden - #vormichherschieb) bevor und was ich besonders toll finde, es ist länger und früher hell.
Ausserdem spriessen schon überall die Krokusse und Schneeglöckchen - wie ich glaube, etwas früher als im letzten Jahr.
Wenn man über den Markt in Erlangen schlendert, ist das Angebot an Blumen schon viel grösser und man kann schon die ersten Erdbeeren mit Geschmack kaufen.



Ab und zu lassen die Temperaturen sogar das Tragen von Sneakern zu.
Das sieht dann immerhin schon sehr nach Frühling aus.
Mein aktueller Favorit ist der Adidas Originals Superstar Sneaker* von HIER.
Und ich fürchte, dieses Jahr werden noch weitere Modelle folgen ...


Doch bevor hier gleich wieder die Kerzen angehen, ich das Kind aus der Badewanne hole und wir (Erwachsenen) es uns beim Tatort gemütlich machen, wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die nächste Woche.

Liebe Grüsse,

Anne


Bezugsquellen:

 Dekoration und Wohntextilien (weisses Tablett, lachsfarbene Windlichter von Blossom, Madam Stoltz Federn, Drahteier, Glas-Ei mit Federn, Deko-Ananas, Übertöpfe, Vasen, Wand-Vasen und Kartenhalter, Long Island Living Plaid in rosa, Kissen LOVE, Mama-Tasse): alles von LIEBLINGSIDEE

Sideboard: Calligaris

Stuhl: Zuiver

Dekobücher: Conran Decorating Book (nicht mehr erhältlich, nur Second Hand) und The Kinfolk Table

Sneakers: Adidas Originals Superstar von Otto.de *

Jeans: Zara (alte Kollektion 2015)

Kette "V": Lieblingsidee Showroom Erlangen (und auf Anfrage)

*sponsored (Otto.de)


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...