5. Juli 2016

Cala Santanyi - ein perfekter Strandttag und Restaurantempfehlung


Ein inzwischen festes Strandziel im Süden bzw. Südosten Mallorcas ist bei uns neben der Cala L`Lombards, neuerdings der Cala Pi und natürlich dem Es Trenc auch die Cala Santanyi. 

Denn hier kann man nicht nur super baden und sich sonnen, sondern auch Tretbootfahren. 
Das ist bei uns ein Muss. ;-) 
Dieses Jahr hatten wir ziemlichen "Seegang", so dass die Tretbootfahrer mit blasser Nase von ihrer Tour zurückkamen. 

Und leckeres Essen gibt es in der Cala Santanyi auch und zwar begleitet von fantastischer Aussicht. 
So sind wir während des Strandbesuches bequem in eines der angrenzenden Strandlokale gehüpft und haben es uns mit Blick auf die Bucht einfach gut gehen lassen.
Einen leckeren Cortado (Espresso mit Milchschaum) und einen frisch gepressten Smoothie bekommt man beispielsweise im bezaubernden Café Drac serviert, das etwas oberhalb des Strandes auf der linken Seite der Bucht liegt.


Um für das Abendessen einen der sehr hübsch dekorierten Tische zu reservieren, waren wir leider  dieses Mal etwas zu spät dran - wer also hier gern zu Abend essen möchte, sollte sich zeitig genug um die Reservierung kümmern.


Eine super Alternative für das Abendessen haben wir letztendlich direkt vor unserer Nase am Strand gefunden. 
Nach einem entspannten Badetag sind wir direkt nebenan im Hostal Playa auf der Terrasse mit herrlichem Blick in die Bucht gelandet.
Normalerweise stehe ich Strandrestaurants etwas skeptisch gegenüber, doch das Hostal Playa ist absolut zu empfehlen.
Das Personal ist aufmerksam und sehr freundlich, die Vorspeisen und Gerichte allesamt lecker - von Boquerones fritos (frittierte Sardellen), Pa Amb Oli (geröstetes Brot mit Olivenöl  geriebener Tomate z.B. mit Serrano und Manchego) bis hin zu Fisch und Paella - es war richtig gut.
Und auch die Pizza der Kinder schmeckte prima - ich habe im Laufe des Urlaubes nirgendwo eine bessere gegessen.
Wirklich praktisch an der direkten Strandlage des Hostals Playa ist außerdem, dass die Kinder nach (oder auch vor) dem Essen in Sichtweite im Sand Ball spielen können. 
So kommt keine Langeweile auf und auch mitgeschmuggelte elektronische Spielsachen (also Handy und Nintendo) sind kein Thema.


Wer direkt in der Cala Santanyi seinen Urlaub verbringen möchte, der kann dies in den angrenzenden Hotels oder auch Apartements, die privat vermietet werden tun.

Wir sind nach unserem Strandtag wieder auf unsere Finca auf dem Land bei Campos gefahren, wo man bis auf das Zirpen der Grillen und ab und an das Krähen eines Hahnes von völliger Ruhe empfangen wird.
Das hat auch was und ist zum Entspannen für uns einfach wunderbar.

Adressen Cala Santanyi:

Cafe Drac
Cova des Drac 15, 07659 Cala Santanyi, Mallorca
Tel: 629 791 341

 Hostal Playa
Cova Des Drac, S/N | 07659Cala Santanyi, Mallorca
Tel: +34 971 64 54 09

 Im nächsten Mallorca-Travel-Post geht es dann auf die andere Seite der Insel und ich erzähl Euch ein bisschen aus dem "Nirvana" ;-)))


Mehr Reisetipps zu Mallorca gibt es auch hier:






HIER: Mallorca


Bis dahin wünsche ich Euch schöne Sommertage und vielleicht sogar schon Ferien

Liebe Grüsse

Anne

1 Kommentar:

Laura hat gesagt…

Ich war noch vor kurzem in Santanyi und liebe die Buchten dort! Ich finde deinen Blog ganz toll. Ich habe schon so viele Plätze auf Mallorca gesehen und finde immer noch neue in deinen Posts! Schau mal bei mir vorbei, wenn du Lust hast :-) Liebe Grüße, Laura
http://www.hollylovespaul.com/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...