31. Januar 2016

Frühjahr im Hause Lieblingsidee


Das neue Jahr ist schon einen ganzen Monat alt und es wird Zeit, auch mal den Blog "upzudaten".

Es ist viel passiert im Januar. 
Den Jahreswechsel verbrachten wir fast schon traditionell in Garmisch bei eher wenig Schnee anfangs und dann doch noch guten Pistenverhältnissen. Wir haben Skikurse besucht - mein Mann kann´s (der brauch sowas nicht), ich eher geht so (also ich komm den Berg schon runter - nach zwei Privat-Stunden bei einem Skilehrer jetzt vielleicht noch etwas eleganter als zuvor ... hust ;-))) - der Junior fährt mir inzwischen wahrscheinlich davon.
Danach ging es gleich auf die Messe nach München, meine Eltern hüteten den Sohnemann (der ja in die Schule musste) und ich habe einige schöne neue Labels für den Lieblingsidee Onlineshop entdeckt. 
So langsam trudeln hier auch die ersten Lieferungen ein und ich freu mich wie ein Schnitzel, Euch diese schönen Sachen demnächst zeigen zu können.



Mit dem neuen Jahr kommt bei mir und ich glaube, das geht vielen so, die grosse Lust aufzuräumen, auszumisten (das ändert sich dann allerdings ganz schnell, während man dabei ist) und dem Zuhause ein frisches Bild zu geben.
Das geht im Prinzip ganz einfach - frische Blumen (Tulpen, Ranunkeln, Muscari, Krokusse usw) in Pastelltönen, neue Decken und Kissenbezüge auf das Sofa und dann stellt man fest, dass man eigentlich mal streichen könnte.
Zum Beispiel das Bad - das ist bei uns in einer ziemlichen Katastrophe geendet und ich werde diesem  Drama auch noch einen ganz speziellen Post widmen. Nur soviel vorab: - der Sohnemann geht morgens ins Bad zum Zähneputzen, kommt gleich wieder raus und sagt: "Also hier sieht es irgendwie aus wie in einer Bruchbude." 
Warum müssen Kinder eigentlich immer so ehrlich sein? 




Dafür mag ich das Wohnzimmer momentan sehr gerne und wenn die Sonne scheint, bekommt man schon richtig Lust auf den bald nahenden Frühling. 

Für heute heisst es allerdings noch ein kleines bisschen arbeiten und dann gehen wir noch ins Kino zu den Chipmunks. 
Deswegen muss ich jetzt auch so abrupt aufhören, sonst kommen wir zu spät.

Habt einen guten Start in den Februar

Liebe Grüsse,

Anne

Bezugsquellen:

Sofa: IKEA Kivik (via Ebay Kleinanzeigen)
Metalltisch: Lieblingsidee (nicht mehr lieferbar)
Capiz-Lampe: Riess Ambiente (alt)
Spiegel, Kissenbezüge (schwarz/weiss), Plaid,  Kerzenhalter, Multi-Vase, silberne Dosen: Lieblingsidee 
Schaffell: Kibek
Kuhfell: Hornbach
Kissen Haus (Pink): Frohstoff
Samtkissen: H&M Home
Wandbilder: Paris-Drucke sind Mitbringsel aus Paris (Rahmen von Ikea)




Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...