3. Dezember 2013

Advent und ein DIY

Langsam wird es immer kühler und winterlicher, die Weihnachtsmärkte haben eröffnet - nur der Schnee fehlt hier noch.Wir freuen uns schon sehr auf das erste Rodeln und einen Schneespaziergang. 

Nachdem nun schon der erste Advent vorbei ist, wird es auch allerhöchste Zeit drinnen zu dekorieren. Es sind nur noch 3 Wochen bis Weihnachten.

Dieses Jahr sieht es bei uns in der Wohnung etwas dezenter aus, schliesslich habe wir das volle Weihnachtsprogramm im Showroom unterm Dach. 
Aber schaut selbst (die Instagram Follower kennen ja einige Bilder schon von HIER) :

 Das Esszimmer hat ein silbernes Geweih bekommen und die Zweige in der Vase weisse Capiz-Hänger mit ausgestanzten Sternen (beides aus dem Lieblingsidee Online-Shop).

Und dann habe ich an der Wand vor dem Esstisch unseren Adventskalender aufgehängt.

Dazu haben wir erst einmal ein Bild bauen müssen. Und das geht so:

5 Fichtenholzlatten (2m) aus dem Baumarkt
auf gewünschtes Mass sägen (in meinem Fall 2 m x 1,20m)
zu Rahmen verbinden (mit kleinen Winkeln) und zwei Querleisten für die Stabilität einbauen
etwas festerer Stoff (in meinem Fall ein alter Leinen-Ikea-Vorhang) drauftackern (vorher etwas mit Wasser ansprühen und dann fest spannen)
Wand mit Folie ankleben nicht vergessen
Farbe: in meinen Fall der Rest der dunkelgrauen Wandfarbe aus der Küchenstreichaktion (LAVA) und weisse Wandfarbe, Pinsel und Schwamm und los geht´s
Kanten streichen nicht vergessen

Darauf habe ich dann den Adventskalender, der auch selbst gebastelt wurde mit ein bisschen Deko getackert und eine Lichterkette befestigt.

Ansonsten dekoriere ich bisher hauptsächlich mit Zapfen, kleinen Tannenbäumchen aus der IKEA, Windlichthäusern und Geweihen. Alles schlicht gehalten in weiss, grau und grün.



Geweihe in jeglicher Formfinde sind für eine winterliche Dekoration nahezu unverzichtbar. 
Deshalb habe ich jetzt auch einige echte Abwurfgeweihe bestellt, die ich in den Showroom aufnehmen werde (die sind der Hammer!!!) - muss ich allerdings erst noch fotografieren.


Dieses Jahr habe ich erstmals keinen Adventskranz, aber dafür "Porzellanwindlichter mit den Zahlen 1-4 darauf". Diese sind vom Wandregal siehe Foto jetzt auf´s Fensterbrett gewandert.


Wer noch ein wenig Dekoration und Inspiration oder ein schönes Geschenk braucht und keine Lust auf das Gewimmel in der Stadt hat, 
der kann gern mal im Lieblingsidee Online-Shop stöbern oder an den folgenden drei Freitagen von 12-20 Uhr bei mir im Showroom in Erlangen vorbei kommen. 


Mehr Infos zu den Showroom Shoppings gibt es auch auf Facebook HIER.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit.


Liebe Grüsse, Anne

Bezugsquellen:
Geweih, Capizhänger, weisser Stern, Engel, Windlicht-Haus, Zapfen, Springbockschale: Lieblingsidee
Bilderrahmen mit Bild: IKEA
Lampe und Vase aus dem Esszimmer: Lieblingsidee Showroom, Erlangen



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...