5. März 2012

Warten auf den Frühling - Waiting for Spring

Eigentlich steht der Frühling schon auf Startposition, aber irgendwie fehlt der Startschuss. In den letzten Tagen war ich während eines Fotoseminars wieder in Erlangen mit der Kamera unterwegs und habe einige Aufnahmen gemacht. Leider war das Wetter absolut fotografierfeindlich - trüb und grau. Keine Sonne und dazu noch etwas Nieselregen.

Doch zwischen all dieser Tristesse tun sich hier und da leuchtende Farbpunkte auf. Seien es eine knallrote Vespa oder die langsam hervorspriessenden Blumen im Botanischen Garten.
Mein Lieblingsbild ist der Hund vor dem Café Mengin - diesem ist das Wetter scheinbar völlig egal. Relaxen geht schliesslich immer.

In den kommenden Tagen, werde ich dem verhaltenen Frühlingsbeginn trotzen und einfach einige Innenaufnahmen machen und Euch ein bisschen unser Zuhause vorstellen.

Bis dahin wünsche ich einen schönen Wochenstart.







Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...